Herzfood | The Heart Way Retreat
The Heart Way Retreat - Hier beginnt dein Herzensweg. Dein Weg zu mehr Selbstliebe, Selbstfürsorge und Selbstvertrauen. Mit drei Expertinnen an deiner Seite erreichst du das durch intensive Einzel- und Gruppencoachings, Wellnessanwendungen wie Massagen und Aromaöltherapie, Meditation und gemeinsame Aktivitäten wie Wanderungen, achtsames Essen und Yoga.
retreat für frauen, selbstliebe retreat, herzensweg, selbstvertrauen, selbstfürsorge durch wellness und meditation, meditieren, coaching für frauen
2319
post-template-default,single,single-post,postid-2319,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

The Heart Way Retreat

Endlich ist es soweit! Nach genau 3 Monaten Planung öffnen wir – Sandy, Maria und ich – endlich die Tore für unser allererstes Retreat. Ein unglaubliches Gefühl!

Wie schön, dass du dich für unser Herzensprojekt interessierst.

Von heute bis zum 01. Mai um 23:59 Uhr kannst du dich als Interessentin anmelden – aber dazu gleich mehr.

Lass uns vorne anfangen.

Was ist das The Heart Way Retreat?

Kurz zur generellen Klärung des Begriffes Retreat: darunter versteht man einen Rückzug von der gewohnten Umgebung. Also quasi eine Auszeit vom Alltag. Es gibt Yoga Retreats, Schweige Retreats, Meditations Retreats, Fasten Retreats, naja eigentlich alles, was du dir so vorstellen kannst – häufig mit spirituellem Hintergrund.

Unser Retreat sticht da etwas hervor, da wir eben nicht wollen, dass du nach einer wundervollen Zeit im Retreat einfach wieder in den Alltag zurück geworfen wirst. Du kennst das vielleicht, in ungewohnter Umgebung unter tollen, gleichgesinnten Menschen und fachmännischer Anleitung oder auch im Urlaub sieht die Welt immer direkt ein bisschen leichter aus. Zurück im Alltag wird man dann mit der Realität konfrontiert, da fällt die weitere Umsetzung (und das ist ja schließlich das Wichtigste!!) nicht unbedingt leicht.

Wir wollen dir nicht einfach nur ein paar schöne Tage bieten, sondern dein Leben nachhaltig verändern und verbessern! Und genau aus diesem Grund begleiten wir die gesamte Gruppe über ganze 3 Monate. Drei Monate sind eine gute Zeit, um neue Gewohnheiten zu etablieren. Und gemeinsam in einer tollen Gruppe, die sich gegenseitig motiviert, auffängt und unterstützt sind wir sowieso viel stärker!

Start der drei Monate macht das Wochenend-Retreat, danach treffen wir uns zwei weitere Male zu Tagesworkshops. So können wir dich mit unserer Expertise vor allem in der holprigen Zeit, wenn du wieder alleine zuhause bist, unterstützen.  Und nicht nur das: es gibt eine exklusive WhatsApp Gruppe für alle Teilnehmerinnen, in der Raum für Fragen, Tipps, Aufgaben und Impulse von uns und gegenseitige Motivation ist.

 

Worum geht’s genau?

Ziel ist es, dich auf deinem Herzensweg zu begleiten. Dein Weg zu mehr Selbstliebe, Selbstfürsorge und Selbstvertrauen. Das erreichen wir durch intensive Einzel- und Gruppencoachings, Wellnessanwendungen wie Massagen und Aromaöltherapie, Meditation und gemeinsame Aktivitäten wie Wanderungen, achtsames Essen und Yoga.

Ein kleiner Einblick in den Ablauf vom Wochenend-Retreat:

 

Natürlich passiert an diesem Wochenende noch viel mehr als das, aber so kannst du dir schon mal vorstellen, was dich erwartet 🙂

 

Wo findet das Retreat statt?

Das verlängerte Wochenende vom 20.-23.07.2018 verbringen wir in einer wunderschönen 4 Sterne Villa im Sauerland. Ein grandioses Haus mit eigenem Wellnessbereich inklusive Sauna, 3500qm Garten, Wanderwegen direkt vor der Tür, einem großen Gemeinschaftsraum, drei Küchen, ausreichend Bädern und vor allem einem eigenen Zimmer für jede Teilnehmerin. Das war uns besonders wichtig, wir wissen aus eigener Erfahrung wie anstrengend so ein intensives Coaching Retreat auch ist und wie gut es tut, sich auch mal zurückziehen zu können. Deine Privatsphäre ist also garantiert! Du kannst dich in allen drei Nächten in deinem eigenen Doppelbett in den liebevoll eingerichteten Zimmern wohlfühlen. Auf der Anmeldeseite vom Retreat erfährst du noch mehr über die Villa und kannst dir sogar eine gefilmte Roomtour anschauen 🙂

Die Tagesworkshops am 25.08. und 13.10.2018 finden in Solingen oder Umgebung statt. Sobald wir die passende Location gefunden und gebucht haben, erfährst du es natürlich sofort.

 

 

Wer sind wir?

Ich bin Bianca von Herzfood. Als Ernährungscoach und Powerlifting Trainerin unterstütze ich Frauen dabei, ihre mentale und körperliche Kraft zu stärken – denn in uns schlägt das Herz, welches wir nähren. Ich habe inzwischen 3 Jahre Erfahrung als Coach und schon über 200 Klienten – vor allem Frauen – betreut.  Aus persönlicher und beruflicher Erfahrung weiß ich, welche die häufigsten Sorgen, Ängste, Glaubenssätze und Wünsche meiner Zielgruppe sind. Ich stand selber einmal genau dort, wo meine Schützlinge jetzt stehen. Jahrelang habe ich geglaubt erst richtig schlank und durchtrainiert gut genug zu sein. Heute weiß ich, dass wir alle gut genug sind. Genau jetzt. Diese Erkenntnis an möglichst viele Frauen weitergeben zu können, ist meine absolute Herzensangelegenheit. Ich wünsche mir, dass wir uns alle erlauben so zu sein, wie wir sind und gleichzeitig die Motivation und Energie in uns finden, weiter zu wachsen. Ich bin im Retreat für dich als Coach und Freundin da und sorge als Fachfrau für Bio-Gourmet-Ernährung für nährstoffreiches, leckeres Essen 🙂

 

Ich bin Maria von HerzSchön. Als Wellnesstrainerin, medizinische Kosmetikerin, Dozentin und angehende Heilpraktikerin habe ich schon viele wunderschöne Frauen kennenlernen dürfen und weiß genau, was zählt, um ein ganzheitliches Bewusstsein für sich selbst zu schaffen. Genau das ist, was vielen fehlt. Mit fundiertem Wissen über unsere Haut, unseren gesamten Körper und seine Funktionen und meiner Erfahrung mit Massagen, Aromaöltherapie und weiteren Wellnessanwendungen stehe ich unseren Teilnehmerinnen zur Verfügung, um ihre Selbstfürsorge zu stärken – während dem Retreat sorge ich für Wohlfühlmomente und zeige dir, wie du diese auch in deinen Alltag integrieren kannst.

 

 

Ich bin Sandy von Herzvoll Meditieren. Als angehende Heilpraktikerin und klassische Homöopathin betrachte ich Menschen ganzheitlich und interdisziplinär. Im Mittelpunkt steht der Mensch, nicht seine Krankheit, denn eine Krankheit ist mehr als ihre Symptome. Zu dem Menschen gehören vor allem auch seine Gedanken. Und ich habe an mir selbst erfahren, wie machtvoll unsere Gedanken sind. Deswegen bin ich Kursleiterin für Meditation geworden. Ich leite im Retreat Meditationen für den Geist und das Herz an. Mit Meditationen für den Geist schaffen wir eine gute Grundlage für die Meditationspraxis. Wir trainieren uns darin, die Aufmerksamkeit über einen längeren Zeitraum dahin auszurichten, wohin wir wollen. Ich selbst bin ein Mensch, der überall gleichzeitig mit seinen Gedanken war und ist – manchmal kommt das immer noch vor. Mit der Meditation ist es mir gelungen viel mehr Ruhe in meinen Geist zu bringen. Meditationen fürs Herz sind Meditationen, die unser Mindset positiv beeinflussen und unser Herz mit liebevollen Gedanken füllen. Natürlich unterstütze ich dich ebenfalls dabei, dass du auch zuhause regelmäßig weiter meditierst.

 

Mehr über uns und aus unserem Leben:

Bianca auf Instagram

⇒ Maria auf Instagram

⇒ Sandy auf Instagram

 

Wie ist die Idee zum Retreat entstanden?

Ich – Bianca – wollte schon lange ein gemeinsames Projekt mit Maria auf die Beine stellen. Maria ist schon einige Jahre als Freundin, Kosmetikerin, Athletin und Trainingspartnerin an meiner Seite. Irgendwann kam auch Sandy (ursprünglich als meine Klientin und frühere Schulkameradin von Maria) in mein Leben. Wir waren sofort auf einer Wellenlänge und als sie dann den Kursleiter für Meditation machte und sich wahnsinnig schnell weiter entwickelte war mir klar, sie wird uns perfekt ergänzen! Ich wusste ich möchte Workshops anbieten, Maria war sofort mit im Boot und an Sandys erstem Meditationskurs stellte ich ihr dann die alles entscheidende Frage und sie sagte Jaaaa 🙂 vor genau 3 Monaten trafen wir uns gemeinsam zum ersten Brainstorming und ziemlich schnell war klar: wir wollen ein Retreat!

Stück für Stück ist unsere Idee und unsere Vision gewachsen. So viel sei verraten: dieses erste Retreat ist nur der Anfang!

 

Was ist unsere Motivation?

Vor einigen Jahren standen wir genau dort, wo du jetzt stehst. Und damals hätten wir uns genau so ein Retreat gewünscht! Ganz ehrlich, als wir unseren Stundenplan für das Wochenend-Retreat geplant haben, haben wir immer wieder aufgeregt festgestellt: wir würden es am liebsten selbst sofort buchen!

Wir drei arbeiten beruflich zusammen, gehen zusammen trainieren und machen Dinge, die man als Freundinnen halt so macht. Und dabei stellen wir immer wieder fest, wie unglaublich machtvoll es ist, als Frau andere Frauen, die in die selbe Richtung blicken, um sich herum zu haben. Wir sind der Durchschnitt aus unserem Umfeld. Und wenn ich mir mein Umfeld so anschaue, kann ich nur sagen: geil! Das war aber bei Weitem nicht immer so. Und so geht’s uns allen. Wir haben uns schon viel zu oft von anderen verbiegen, runterziehen und einschränken lassen. Wenn du aber zu einer Gruppe gehörst, die immer für dich da ist, dich immer unterstützt, die mit dir lacht und mit dir weint, die dich genau so sein lässt, wie du bist, dir aber auch ehrliche Kritik anbietet, von der du lernen kannst, mit der du gemeinsam wachsen darfst, dann haben Menschen, die dich runterziehen und verbiegen wollen keinen Platz und keine Macht mehr.

Und genau diesen geschützten Raum wollen wir für unsere Teilnehmerinnen schaffen. Eine Gruppe Frauen, die Hand in Hand in die gleiche Richtung läuft und auch nicht los lässt, wenn jedes Individuum seinen eigenen Weg geht.

 

Die Anmeldung

Um dir als Teilnehmerin diesen Raum bieten zu können, ist uns enorm wichtig, dass die Gruppe zueinander passt. Genau deswegen haben wir uns entschieden die Anmeldung über einen Fragebogen vorab laufen zu lassen und die Gruppe mit 6 Frauen eher klein zu halten. Wir gehen richtig an euren Kern, es wird sehr intensiv, umso wichtiger ist es, dass sich jede Einzelne wohl und sicher fühlt. Wenn du dich für die Teilnahme am Retreat interessierst, kannst du dich über diese Seite ganz unten mit deinem Namen und deiner Mail-Adresse anmelden, bekommst dann direkt den Fragebogen in dein Postfach und darfst diesen ausgefüllt an uns zurückschicken. Ich weiß jetzt schon, wie schwierig es für uns werden wird die sechs Frauen auszuwählen, weil wir ganz bestimmt gern alle Interessentinnen dabei hätten, deswegen sei dir bitte sicher, dass es nichts mit dir persönlich zu tun hat, wenn es dieses Mal nicht klappt. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt und du bist nicht falsch, wenn wir uns nicht für dich entscheiden. Die Anmeldung ist bis zum 01.05.2018 um 23:59 Uhr möglich und wir können ausschließlich Teilnehmerinnen berücksichtigen, die an allen Terminen Zeit haben und volljährig sind. Danke für dein Verständnis!

 

Willst du uns kennenlernen?

Am Freitag, den 27.04.2018 sind wir von 17-22 Uhr in Leichlingen beim Ladies First Abend dabei und dürfen dort unser Retreat vorstellen. Wir beantworten gerne alle Fragen, die vorab aufkommen könnten. Anschließend hast du noch 4 Tage Zeit dich für das Retreat anzumelden.

Hiermit laden wir dich herzlich ein an diesem Abend dabei zu sein und würden uns sehr freuen, dich dort zu treffen:

 

Neben uns sind dort noch weitere, tolle Aussteller: