Herzfood | Vegane, proteinreiche Quark Brötchen
Holistic Food Coaching
diät, unzufrieden, abnehmen, ernährung, gesund, fitness, solingen, coaching, selbstliebe, achtsamkeit, nachhaltigkeit, vegan, sport, balance, persönlichkeitsentwicklung
2227
recipe-template-default,single,single-recipe,postid-2227,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Vegane, proteinreiche Quark Brötchen

Alle Fans von weichen, saftigen, süßen Milchbrötchen oder Quark-Öl-Teig aufgepasst!

Ich habe hier ein ganz schnelles, leckeres und super proteinreiches Rezept entworfen, das zumindest meine Gelüste nach süßen, knautschigen Frühstücksbrötchen absolut befriedigt. In knapp einer halben Stunde hat man diese tollen Teile aufm Tisch!

Heute wird mal gar nicht lang drumherum geredet, wir kommen direkt zum Rezept, damit du möglichst schnell in diesen leckeren Genuss kommst:

 

Du brauchst nur eine Schüssel, irgendwas zum rühren und deine Hände zum kneten. Und ein paar unspektakuläre Zutaten, die man fast überall bekommt und zur Not sicher auch ersetzen kann. Bisher hab ich die Brötchen zwei Mal in der süßen Variante gebacken, ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass sie herzhaft ebenso gut schmecken, wenn man statt Vanille Proteinpulver die neutrale Version* nimmt. Wenn du auf das Proteinpulver verzichten möchtest, kannst du dieses auch durch den gleichen Teil Mehl ersetzen. Aber mehr zu den Zutaten und Nährwerten kommt jetzt:

 

 

*von mir freiwillig eingefügte Affiliate Links. Wenn dir ein Artikel gefällt und du ihn kaufen willst, kannst du mich mit Kauf des Artikel über meinen Link unterstützen, ohne was dafür zu bezahlen – Ich bekomme eine kleine Provision, du zahlst keinen Cent mehr. JEDES Produkt, das ich empfehle, habe ich vorher ausreichend getestet !

Rezept drucken
Vegane, proteinreiche Quark Brötchen
Süße, sehr proteinreiche, weiche Quark Brötchen - vegan und super schnell zubereitet
Küche Vegan
Vorbereitung 10 min
Kochzeit 20 min
Portionen
kleine Brötchen
Zutaten
Küche Vegan
Vorbereitung 10 min
Kochzeit 20 min
Portionen
kleine Brötchen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Zubereitung ist denkbar einfach: der Backofen wird auf 180-200° Ober-/Unterhitze vorgeheizt. Alle trockenen Zutaten in einer Rührschüssel vermischen, dann die feuchten Zutaten dazu geben und zu einem Teig kneten
  2. 8-10 kleine oder 4-5 große Brötchen formen, optional Rosinen oder Schokodrops unter den Teig kneten, auf ein mit Backpapier belegtes Gitter setzen, mit Sojamilch einpinseln und für etwa 20-25min backen
Rezept Hinweise

Nährwerte

pro 1 kleines Brötchen

166kcal
22,5g KH / 3,75g F / 9,6g E